Diese Seite benötigt für eine korrekte Ausführung Javascript. Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser.

Bei Firefox:
Extras->Einstellungen->Inhalt->Javascript aktivieren (ankreuzen)

Bei Internet Explorer:
Extras->Internetoptionen->Sicherheit-Stufe anpassen->Scripting->Active Scripting (auf aktiv stellen)

Bei anderen Browsern nutzen Sie die Hilfe.
Sollten Sie einen Scriptblocker verwenden, erlauben Sie bitte dieser Seite Javascript zu nutzen.
Kaufen bei | JPC |

Song of Songs

Composer: Boris Yoffe
Ensemble: Rosamunde-Quartett, The Hilliard Ensemble

Veröffentlichungsdatum: 30.09.2011
CD Bestellnr.: 00028947644262 | ECM New Series

Für "Song Of Songs" haben sich zwei der führenden Ensembles von ECM New Series zusammengetan, um gemeinsam Musik von Boris Yoffe aufzunehmen: Es sind das Hilliard Ensemble und das Rosamunde Quartett. Beide Ensembles inspiriert diese Zusammenarbeit zu einer großartigen Darbietung von Yoffes poetischen Kompositionen. Paul Griffiths schreibt in seinen Linernotes: "One listens here into infinity." Boris Yoffe, der 1968 in St Petersburg geboren wurde, 1990 nach Israel emmigrierte und schließlich 1997 nach Deutschland kam, debütiert mit diesem Album auf ECM New Series. Er selbst beschreibt sich als einen Jüdischen Komponisten, der in seinem kreativen Schaffen von Deutscher Musik, Russischer Literatur und fern-östlicher Philosophie beeinflusst wird. "Jedes Stück ist ein Wunder an Diskretion und Konzentration." sagte Wolfgang Rihm. Auf diesem Album wird Musik aus Yoffes einzigartigem und sich ständig erweiterndem "Quartettbuch" interpretiert, wobei die Protagonisten eine Auswahl von Stücken trafen, die zwischen 2005 und 2009 geschrieben wurden.


Tracklisting:

1. I sought him but I found him not 12:30 Universal Music
2. My own vineyard I did not keep 04:21 Universal Music
3. I sleep, but my heart waketh 13:57 Universal Music
4. My head is filled with dew, my locks with drops of the night 11:05 Universal Music
5. My soul went forth when he spoke 10:00 Universal Music